SAF-HOLLAND
Menü

Ausbildungsberufe

Industriekaufmann/frau

Aufgaben und Tätigkeiten:

Industriekaufleute übernehmen schwerpunktmäßig die Aufgaben eines Sachbearbeiters im Betrieb. Hierzu gehört die eigenständige Mitarbeit in allen Bereichen, besonders im Einkauf, Verkauf, Personal, in der Auftragsabwicklung, der Finanzbuchhaltung und der Kostenrechnung.  
   

Ausbildungsinhalte:

  • Betriebliche Strukturen und Arbeitsabläufe
  • Materialwirtschaft
  • Grundlagen der Datenverarbeitung
  • Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Absatzwirtschaft
  • Produktionswirtschaft
  • Eine Projektarbeit über ein ausgewähltes Fachgebiet
     

Berufsschule:

Unterschiedlich im halbjährlichen Wechsel 1- 2 Tage / Woche
 

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife
  • Interesse an kaufmännischen und technischen Fragestellungen
  • Selbständige, konzentrierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sprachliche Ausdrucksfähigkeit  
  • Gute EDV- und Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Engagement, Teamfähigkeit und Spaß am Lernen 
     

Ausbildungsdauer: 

3 Jahre

Bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen besteht die Möglichkeit, die Ausbildungszeit um ein halbes Jahr zu verkürzen.

Die Ausbildung endet mit Bestehen der abschließenden Projektpräsentation vor der Industrie- und Handelskammer. 
 

Ausbildungsort: 

Bessenbach 

Katja Hedderich

Personalreferentin / kfm. Ausbildungsleiterin
+49 (0) 6095 301 590
+49 (0) 6095 301 264