SAF-HOLLAND
Menü

Mitteilungen

Kooperationsvertrag mit Scania - Globales Servicenetzwerk nochmals ausgebaut

Luxemburg, 9. September 2009 - Die SAF-HOLLAND S.A., ein weltweit führender
Hersteller und Anbieter von hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen für
Nutzfahrzeuge (Truck und Trailer) und der schwedische Lkw-Hersteller Scania
CV AB (publ) gehen im Bereich Aftermarket gemeinsame Wege. Mit dem
Abschluss einer Kooperation werden nun die Werkstätten und Händler im
globalen Scania Servicenetzwerk Wartungsarbeiten an SAF-HOLLAND
Trailerkomponenten durchführen und SAF-HOLLAND Originalteile vertreiben.
Die Vereinbarung bildet die Grundlage für eine erfolgreiche und
zukunftsgerichtete Zusammenarbeit. Sie beinhaltet ein Komplettpaket, das
die Aspekte Logistik, Gewährleistungen, Werkstattservice, Spezialwerkzeuge
und Helpdesk sowie die Ausbildung des Werkstattpersonals berücksichtigt.

'Wir freuen uns über diese neue und strategisch bedeutsame Kooperation. Die
Scania Service-Stützpunkte sind eine ideale Ergänzung unseres weltweiten
Servicenetzwerks. Wir machen gute Fortschritte im Ausbau unserer weltweiten
Stützpunkte und können unseren Kunden einen zeitnahen, zuverlässigen und
umfassenden Service bieten', so Dr. Reiner Beutel, CEO der SAF-HOLLAND
Gruppe.

Der Bereich Aftermarket versorgt den Ersatzteilhandel der
Fahrzeughersteller, Händlerorganisationen sowie unabhängige Werkstätten und
Fuhrparkbetreiber mit Ersatzteilen. Derzeit umfasst das eigene Servicenetz
von SAF-HOLLAND Stützpunkte in Europa, Amerika, Asien, Afrika und
Australien.

Unternehmensportrait:
Die SAF-HOLLAND S.A. zählt mit rund 800 Mio. Euro Umsatz und über 2000
Mitarbeitern zu einem der führenden Hersteller und Anbieter von
hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen vorrangig für Trailer sowie für
Lkw, Busse und Wohnmobile. Die Produktpalette umfasst Achs- und
Federungssysteme, Sattel- und Anhängerkupplungen, Königszapfen und
Stützwinden. SAF-HOLLAND beliefert die Mehrzahl der weltweit namhaften
Anhänger- und Lkw-Produzenten. Über ein weltweites Service- und
Distributionsnetzwerk werden die Produkte an Original Equipment
Manufacturer (OEM), an Original Equipment Supplier (OES) und über den
Ersatzteilmarkt direkt an Endnutzer und Servicewerkstätten verkauft. Damit
hat sich SAF-HOLLAND als einer der wenigen Hersteller in seiner Branche
etabliert, der mit einer umfangreichen Produktpalette und einem weiten
Servicenetz international aufgestellt ist. SAF-HOLLAND S.A. ist seit Juli
2007 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Kontakt:
SAF-HOLLAND Group GmbH
Barbara Zanzinger
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
barbara.zanzinger@safholland.de

09.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


Michael Schickling
Director Investor Relations / Corporate Communications
Tel. +49 (0)6095 301 617

SAF-HOLLAND SE
Hauptstraße 26
D-63856 Bessenbach
Deutschland