SAF-HOLLAND
Menü

Mitteilungen

Erfolgreiche Inbetriebnahme des Parts Distribution Centers in Mexiko

SAF-HOLLAND: Erfolgreiche Inbetriebnahme des Parts Distribution Centers in
Mexiko

* Ausbau der weltweiten Vertriebs- und Service Netzwerkes
* Stärkung der Marktposition in Mittelamerika
* Eröffnung von Verkaufsbüros in Argentinien, Kolumbien und Peru
* Erste Auslieferungen aus dem neuen PDC

Luxemburg, 27. Mai 2013 - Der führenden Zulieferer für die weltweite
Truck-und Trailerindustrie SAF-HOLLAND gibt die erfolgreiche Inbetriebnahme
seines Parts Distribution Centers (PDC) in Mexiko, Querétaro City bekannt.
Zudem wurde Vertriebsrepräsentanzen in Buenos Aires, Argentinien, in
Bogotá, Kolumbien und in Lima, Peru eröffnet. Damit treibt SAF-HOLLAND
sein strategische Ziel, seine weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerkes
im Bereich Geschäftsbereich Aftermarket auszubauen, weiter voran. Es wird
außerdem die Marktposition von SAF-HOLLAND in Zentral- und Südamerika
weiter verbessert. Die Kunden profitieren von verkürzten Lieferzeiten,
einer noch besseren Teileverfügbarkeit und einer einfacheren
Auftragsabwicklung. Bereits wenige Wochen nach der offiziellen
Inbetriebnahme im März 2013 werden die Kunden des Geschäftsbereiches
Aftermarket in Mexiko aus dem PDC mit seinen 1.300 m² umfassend und schnell
mit Ersatzteilen und Services versorgt.

'Unsere Kunden schätzen unser starkes weltweites Netz an Servicestationen
und Product Distribution Centers. Wir stellen damit für sie jederzeit die
globale Versorgung mit Ersatzteilen sicher.', so Alexander Geis, Leiter der
Business Unit Aftermarket. 'Mit der Eröffnung des PDC in Mexiko und den
Vertriebsrepräsentanzen in Kolumbien und Peru haben wir einen wichtigen
Schritt getan, unsere Marktpräsenz in den wichtigen Wachstumsmärkten in
Mittel - und Südamerika weiter auszubauen.'

Die SAF-HOLLAND S.A. zählt mit rund 860 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2012 und
mehr als 3.000 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern und Anbietern von
hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen vorrangig für Trailer sowie für
Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst unter anderem
Trailer-Achssysteme und Federungssysteme, Kupplungen, Königszapfen und
Stützwinden. SAF-HOLLAND verkauft Produkte auf sechs Kontinenten an
Originalhersteller ('OEMs') im Erstausstattungsmarkt und im Aftermarket an
die Originalhersteller-Servicenetzwerke ('OESs') der OEMs sowie über ein
globales Vertriebs- und Servicenetz. Über dieses Netz vertreibt SAF-HOLLAND
seine Produkte weiter an Endverbraucher und Servicezentren. Damit hat sich
SAF-HOLLAND als einer der wenigen Hersteller in seiner Branche etabliert,
der mit einer umfangreichen Produktpalette und einem weiten Servicenetz
international aufgestellt ist. SAF-HOLLAND S.A. ist im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und zählt zu den Werten des SDAX
(ISIN: LU0307018795).

Kontakt:
SAF-HOLLAND GmbH
Claudia Hoellen
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
claudia.hoellen@safholland.de

Ende der Corporate News


Michael Schickling
Director Investor Relations / Corporate Communications
Tel. +49 (0)6095 301 617

SAF-HOLLAND SE
Hauptstraße 26
D-63856 Bessenbach
Deutschland