SAF-HOLLAND
Menü

Mitteilungen

SAF-HOLLAND stärkt Wettbewerbsfähigkeit

SAF-HOLLAND stärkt Wettbewerbsfähigkeit

- Optimierte Prozesse im Bereich Powered Vehicle Systems
- Nachhaltige Sicherung des Standortes Singen
- Eingliederung in SAF-HOLLAND GmbH

Bessenbach, 31. August 2012 - SAF-HOLLAND wird die organisatorischen
Strukturen der Business Unit Powered Vehicle Systems vereinfachen. Die
strukturellen Maßnahmen dienen der weiteren Geschäftsprozessoptimierung und
erschließen zugleich Synergien, die der Wettbewerbsfähigkeit von
SAF-HOLLAND im internationalen Markt zugute kommen. Im Mittelpunkt stehen
dabei Veränderungen in Bezug auf den baden-württembergischen Standort
Singen. SAF-HOLLAND GmbH wird die Wirtschaftsgüter der SAF-HOLLAND
Verkehrstechnik GmbH erwerben und die Arbeitsverhältnisse übernehmen.
Danach wird die SAF-HOLLAND Verkehrstechnik GmbH mit der Muttergesellschaft
Holland Europe GmbH verschmolzen.

Der mit der Zusammenführung verbundene Integrationsprozess soll bis Mitte
2013 abgeschlossen sein. Er umfasst auch die Verlagerung der in Singen
wahrgenommenen Verwaltungs- und Vertriebsaktivitäten zur
Unternehmenszentrale der SAF-HOLLAND GmbH in Bessenbach. Der Standort
Singen fokussiert sich demzufolge künftig als Werksniederlassung
insbesondere auf die Bereiche Entwicklung, Konstruktion und Produktion.

'Von der Vereinfachung der Unternehmensstrukturen und der Zentralisierung
von Funktionsbereichen werden beide Standorte profitieren', so Detlef
Borghardt, CEO der SAF-HOLLAND. Im Zuge der Umgliederung wird einem Teil
der Singener Mitarbeiter ein Wechsel nach Bessenbach angeboten. Für die
Kunden und Partner ändert sich im Wesentlichen nichts: Bestehende Verträge
werden mit allen Rechten und Pflichten von SAF-HOLLAND weitergeführt.

Unternehmensportrait:
Die SAF-HOLLAND S.A. zählt mit rund 831 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2011 und
mehr als 3.000 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern und Anbietern von
hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen vorrangig für Trailer sowie für
Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst unter anderem
Trailer-Achssysteme und Federungssysteme, Kupplungen, Königszapfen und
Stützwinden. SAF-HOLLAND verkauft Produkte auf sechs Kontinenten an
Originalhersteller ('OEMs') im Erstausstattungsmarkt und im Aftermarket an
die Originalhersteller-Servicenetzwerke ('OESs') der OEMs sowie über ein
globales Vertriebs- und Servicenetz. Über dieses Netz vertreibt SAF-HOLLAND
seine Produkte weiter an Endverbraucher und Servicezentren. Damit hat sich
SAF-HOLLAND als einer der wenigen Hersteller in seiner Branche etabliert,
der mit einer umfangreichen Produktpalette und einem weiten Servicenetz
international aufgestellt ist. SAF-HOLLAND S.A. wird seit Juli 2007 im
Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und die Aktie ist
seit Dezember 2010 im SDAX.

Kontakt:
SAF-HOLLAND Group GmbH
Christina Hüttner
Hauptstraße 26
63856 Bessenbach

Phone +49 6095 301-617
christina.huettner@safholland.de

Herausgeber:
SAF-HOLLAND GmbH
Hauptstraße 26
D-63856 Bessenbach

Ende der Corporate News


Michael Schickling
Director Investor Relations / Corporate Communications
Tel. +49 (0)6095 301 617

SAF-HOLLAND SE
Hauptstraße 26
D-63856 Bessenbach
Deutschland